Vielen Dank - Hansjörg Weibel

Herzliche Gratulation!

zOFF@net

Am Mittwoch, 16. März, war das Theater Bilitz mit dem Stück zOFF@net, ein Forumtheater zum Thema Cybermobbing, bei uns zu Besuch.
Zum Inhalt:
Leonie und Rahel sind gute Freundinnen. Das heisst, sie waren es, denn Rahel wird von Leonie schwer enttäuscht. Diesen Konflikt tragen die beiden nicht von Angesicht zu Angesicht aus. Rahel rächt sich im Netz und löst eine Lawine von Ereignissen mit tragischen Folgen aus. Im Rückblick wünschten sich Freunde, Eltern, Mitschülerinnen, Lehrpersonen, sie hätten sich anders verhalten.
Sich anders verhalten – aber wie?
Mittels der interaktiven Form des Forumtheaters konnten die Schülerinnen und Schüler das Verhalten der Figuren unter die Lupe nehmen und andere Handlungsweisen ausprobieren. Das Stück nahm mit den Ideen der Jugendlichen einen anderen Verlauf, es wurden neue Verhaltensweisen dargestellt und Strategien diskutiert, wie Täter und Opfer anders mit der Situation hätten umgehen können.
Durch diese gemeinsame Auseinandersetzung mit dem Thema konnten die Jugendlichen für die Schwierigkeiten und Gefahren im Umgang mit dem Internet sensibilisiert werden.
Ein gelungener Anlass zu einem aktuellen Thema, das sicher nach dem Stück noch weiterdiskutiert wurde.

Alterswilen, 17. März / Barbara Meier und Lehrerteam